Willkommen auf den Seiten des
Fußballclub Steinenstadt e.V. 1926
 

FC Steinenstadt schafft Anschluss ans Mittelfeld

Mit dem zweiten Dreier in Folge hat der FC Steinenstadt den Anschluss an das Tabellenmittelfeld wieder hergestellt.

Bei angenehmem Frühlingswetter war die DJK Schlatt zu Gast beim FC Steinenstadt. Ungewohnt früh ging man mit der ersten Torchance nach wunderbarem Heber von Dominik Scherrer bereits in der dritten Minute in Führung. Der Gast war davon sichtlich geschockt, so riss der FCS die Spielkontrolle an sich. Nach etwa 20 Minuten klingelte es dann erneut im Kasten der Gäste. Wie bereits vor dem ersten Tor war hier ein wunderbarer langer Ball über die gegnerische Abwehr von Spielertrainer Rene Böttcher das erfolgreich gewählte Mittel. Oliver Heine überwand den Gäste-Keeper erneut mit einem Lupfer aus kurzer Distanz. Daraufhin schaltete der FC Steinenstadt einen Gang zurück, ohne jedoch nennenswerte Chancen zuzulassen. Mit dem 3-0 nach etwa 60 Minuten durch Maurizio Fontanetta war das Spiel zu Gunsten der Heimmanschaft entschieden, die bis hierhin einen sehr guten Auftritt hinlegte. Lediglich in der letzten Viertelstunde vor Schluss ließ man einige Chancen für die Gäste zu, welche jedoch im Steinenstädter Torhüter ihren Meister fanden.

In der kommenden Woche möchte der FCS seine kleine "Serie" dann beim Tabellensiebten aus Bremgarten fortsetzten.